"; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?>
 
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Jedes Kind hat das Recht anders zu sein als andere, seinen Weg zu gehen in der Gemeinschaft mit allen über die Brücke des Lernens in den Alltag des Lebens.

Besuch im WDR Kinderstudio                                    4.4.2017

Dienstag waren wir im WDR Kinderstudio.

Als erstes sind wir mit dem Zug hingefahren. Als wir aus dem Hauptbahnhof rauskamen, haben wir erstmal vor dem Dom etwas gegessen.

Als wir fertig waren, sind wir zu den WDR Arkaden gegangen. Nachdem wir reingegangen sind, haben wir uns mit dem Mikrophon vorgestellt. Bei manchen Kindern wurde die Stimme etwas quietschig, aber das haben die Leute dort extra gemacht. Danach haben sie uns das mit dem Green Screen gezeigt. Der Green Screen ist eine grüne Wand. Und die Kamera kann das Grüne auf dem Bildschirm z.B. verschwinden lassen.

Einmal saßen Melina, Zoe und ich auf dem Schoß von Käpten Blaubär.

Dann haben wir unsere eigene Nachrichtensendung gemacht. Jeder durfte einmal an die Technik, Regisseur sein, Maskenbildner sein und Nachrichtensprecher sein.

Danach sind wir über die Hohenzollernbrücke zum LVR-Turm gegangen, dort ging es mit dem Fahrstuhl blitzschnell in den 28.Stock. Auf der Aussichtsplattform waren kleine schwarze Bilder, die wir dann in der Stadt gesucht haben.

Dann sind wir auch schon zurückgefahren.

Als wir zurückgefahren sind, war mir eins klar, dass ich auch mal gerne Nachrichtensprecher wäre.

 

Von Jannik

Maeuse 2013/01-2017-05/k-wdr-maus-(1).jpg Maeuse 2013/01-2017-05/k-wdr-maus-(2).jpg

 

Besuch im WDR-Kinderstudio

Am Dienstag, dem 4.4.201, sind wir ins WDR-Kinderstudio gefahren.

Als erstes saßen wir vor dem Kölner Dom, dort haben wir gegessen.

Danach gingen wir zum WDR, wir mussten noch etwas warten. Da haben wir gegessen und ein bisschen gespielt. Als wir reinkamen, haben wir uns vorgestellt. Wir mussten sagen, wie wir heißen, wie alt wir sind und was unsere Lieblingssendung ist. Dann haben wir besprochen, welche Sender zum WDR gehören.

Danach haben wir den Green Screen ausprobiert. Ich war mit Jannik und Melina auf Käpten Blaubärs Schoß, das war lustig.

Dann haben wir besprochen, was man alles für eine Sendung braucht, einmal Technik, Reporter, Regie. Als erstes war ich Reporter. Ich habe einen Bericht über malende Affen vorgetragen. Danach war ich in der Technik, ich habe da Licht ausgemacht. Und dann war ich in der Regie, da habe ich geschminkt und gefragt, ob die Technik bereit ist und geguckt, ob die Reporter richtig stehen und Schnitt habe ich gesagt.

Als letztes sind wir über die Hohenzollernbrücke gelaufen zum LVR-Turm. Der LVR-Turm hat 28 Stockwerke. Die Aussicht war tolllllll.!!!

Man konnte fast ganz Köln sehen. Danach waren wir neben dem LVR-Turm auf einer Wiese. Dort haben wir gespielt und dann sind wir in die Schule gefahren!

ES WAR TOLL !!!!

 

Von Zoe    

Maeuse 2013/01-2017-05/k-wdr-maus-(3).jpg Maeuse 2013/01-2017-05/k-wdr-maus-(4).jpg                                              

TERMINE


Zeugnisausgabe

Am 10.7.2017 ist die Zeugnisausgabe für die Klassen 1-3.


Abschlussgottesdienst

Am letzten Schultag (14.7.) findet um 9:00 Uhr der Gottesdienst für die 4. Schuljahre statt.


Sommerferien

Am Freitag (14.7.) haben alle Kinder nach der 3. Stunde (10:40 Uhr) schulfrei.

Wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit und wir sehen uns am 30.8.2017 wieder!


Alle Termine Pfeil