"; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?>
 
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Jedes Kind hat das Recht anders zu sein als andere, seinen Weg zu gehen in der Gemeinschaft mit allen über die Brücke des Lernens in den Alltag des Lebens.

Liebe Leser und Leserinnen,

was mir besonders viel Spaß gemacht hat, ist das wir einen Tanz zu "Chöre" gemacht haben. Wir haben uns eigene Schritte ausgedacht und die Jungs aus unserer Klasse haben das Lied mit der Gitarre und der Trommel geübt und begleitet. Wir wollen den Tanz bei der Verabschiedung der 4. Klassen tanzen und wir wollen den Tanz auch noch bei der Einschulung der 1. Klassen vorführen.

Eure Mia

Liebe Leser und Leserinnen,

ich bin Eva und möchte euch etwas erzählen.

Einmal war ein Kolkrabe auf unserem Schulhof. Er wurde mit Brotstückchen gefüttert. Aber manche Kinder hatten ihn erschreckt und mit Kies nach ihm geworfen. Er war groß, aber noch jung. Ich habe ihn nicht mit Brot gefüttert, habe ihn nicht erschreckt und natürlich habe ich nicht mit Kies nach ihm geworfen. Ich hatte ihn einfach in Ruhe gelassen. Als Tanja (unsere Klassenlehrerin) uns abgeholt hat, flog der Kolkrabe auf uns zu. Da sind alle mit Geschrei ins Gebäude gerannt. Auch ich, da nehme ich kein Blatt vor den Mund! Falls Sie Kinder haben, schicken Sie sie zu uns auf die Schule!

von Eva

Hallo, mein Name ist Kathrin ich möchte euch erzählen, dass in unserer Schule mal ein Kolkrabe war.

Dann haben alle Kinder den Raben gefüttert und er ist immer näher gekommen. Alle standen um ihn herum in einem Kreis, die Lehrerin musste alle wegtreiben. Der Herr Kocea hat bei dem Tierschutz angerufen, dann sind sie gekommen kurz danach mussten sie den Raben einfangen. Als sie den Kolkraben eingefangen haben, haben wir mit unserer Lehrerin im Internet geguckt was es für ein Rabe war dann haben wir herausgefunden das es ein Kolkrabe war. Das war mein Erlebnis von dem Kolkraben.

Eure Kathrin

TERMINE


Zeugnisausgabe

Am 10.7.2017 ist die Zeugnisausgabe für die Klassen 1-3.


Abschlussgottesdienst

Am letzten Schultag (14.7.) findet um 9:00 Uhr der Gottesdienst für die 4. Schuljahre statt.


Sommerferien

Am Freitag (14.7.) haben alle Kinder nach der 3. Stunde (10:40 Uhr) schulfrei.

Wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit und wir sehen uns am 30.8.2017 wieder!


Alle Termine Pfeil