"; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?> "; } ?>
 
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Jedes Kind hat das Recht anders zu sein als andere, seinen Weg zu gehen in der Gemeinschaft mit allen über die Brücke des Lernens in den Alltag des Lebens.

Emma berichtet über den Austausch mit unserer Partnerschule in Caddington

England-Austausch 18.5. – 20.5.2016

Ich bin am Mittwoch um 2.58 Uhr aufgestanden. Dann habe ich mich fertig gemacht und dann ging es los!

Als wir auf dem Weg waren Helin und Aynur abzuholen, war es stockdunkel. Dann sind wir zum Flughafen gefahren. Als alle da waren, sind wir durch den Check-in gegangen. Dann sind wir losgeflogen. Nach einer Stunde sind wir in London angekommen. Wir mussten mit einer Bahn fahren und dann 2 Stunden mit dem Bus. Als wir in der Schule ankamen, haben wir unsere Paten kennen gelernt. Wir haben ein Spiel gespielt.

 

England-Austausch 15.6. – 17.6.2016

 Maeuse 2013/02-2016-6a/england (1).jpg  Maeuse 2013/02-2016-6a/england (2).jpg  Maeuse 2013/02-2016-6a/musical (4).jpg

Am Mittwoch sind die Engländer zu uns gekommen. Bevor sie angekommen sind, haben wir mit Kreide den Namen unseres Partners auf den Schulhof geschrieben und gestaltet.

Dann haben wir den Engländern die Schule gezeigt. Nachmittags haben wir eine Dorfrallye gemacht und abends haben wir gegrillt und gespielt.

Maeuse 2013/02-2016-6a/england (3).jpg  Maeuse 2013/02-2016-6a/england (4).jpg

Am nächsten Tag haben wir unsere Paten mit in den Unterricht genommen. Da haben wir so ähnliche Bilder wie von dem Maler Kandinsky gestaltet. Nach der Pause haben wir Postkarten geschrieben und gemalt. Später sind wir auf den Käsberg gegangen und haben 2 Spiele gespielt. Mit einer Lupe und einem Glas forschten wir. Danach gab es Mittagessen. Nachmittags gingen wir zu Botex und kauften was ein. Danach haben wir in der Schule das Fußballspiel England – Wales geguckt.

Abends haben wir Hot-Dogs gegessen und unsere Betten aufgebaut. Dann haben wir Deutschland – Polen geguckt und anschließend sind wir schlafen gegangen.

Heute haben wir in der Klasse gespielt.

Ich fand es schön!

TERMINE


Tag der offenen Tür

am Standort Eitorf, Brückenstraße und
am Standort Harmonie, St. Martins-Weg

am Samstag, 30. September 2017

in der Zeit von 9:00 – 12:30 Uhr


Elterncafé

Alle Eltern sind herzlich zum Elterncafé am 5.10.17 um 9:30 Uhr eingeladen.


Schulpflegschaft

Die Klassenpflegschaften treffen sich am 5.10. um 19 Uhr zur Schulpflegschaft im Lehrerzimmer der GGS Eitorf.


Alle Termine Pfeil